Den Akku laden durch Selbstfürsorge

Dauer-müde, antriebslos, abgeschlafft - so fühlen sich Menschen, bei denen der eigene Akku chronisch im roten Bereich ist. Sie spüren: Bewegung würde jetzt gut tun, aber selbst dafür reicht die Energie nicht mehr. Das Problem: So bewegen wir uns in eine Abwärtsspirale, denn wir schaffen es nicht mehr, unseren eigenen Akku wieder aufzuladen.

Für mich macht es ein Bild vom Fliegen sehr eindrücklich: Wenn im Flugzeug in der Kabine der Druck abfällt, müssen Sie erst sich die Sauerstoffmaske aufsetzen, bevor Sie Ihrem Kind helfen. Denn wenn Sie bewusstlos sind, geht gar nichts mehr. 

In diesem Seminar lernen Sie

  • Versteckte Verbraucher: Was alles in Ihrem Leben Energie kostet
  • Wie Sie Ihrem Akku effektiv und dauerhaft laden können 
  • Welche Technik in akuten Stresssituationen den Druck rausnimmt
  • Wie Sie mit Ihrem Partner/Kollegen/Familie mit einem Notfallplan für Situationen vorsorgen, in denen Sie beide kaum noch Akku haben
  • Was Sie bisher davon abgehalten hat, gut auf sich zu achten
  • Wie Sie mit inneren Anteilen in Kontakt kommen, die Sie vom Aufladen abhalten wollen

In diesem Seminar erkunden Sie behutsam und klar Ihre eigenen Gründe und Strategien. Am Ende haben Sie eine Liste mit konkreten Lade-Strategien für Akutsituationen und einen dauerhaft hohen Energielevel. Und Sie lernen eine Möglichkeit, mit Rückfällen in alte Muster umzugehen.

Preise

Einzelsitzungen

Wir können dieses Thema in Einzelsitzungen besprechen. Damit wir genügend Zeit für die Aspekte haben, die Ihnen gerade besonders wichtig sind, sind Einzelsitzungen bei mir im Dreier-Paket buchbar. Drei Stunden à 60 Minuten kosten 240 Euro. 

Zuvor führen wir ein kostenloses 30-minütigen Kennenlern-Gespräch. Darin schauen wir beide, ob wir gut zusammenarbeiten können. Danach schicke ich Ihnen einen Online-Fragebogen, mit dem dem Sie sich auf die Einzelsitzungen vorbereiten können. Die Sitzungen finden online statt. Vor-Ort-Sitzungen sind nach Absprache möglich. 

Gruppensitzungen

Wir können das Thema auch in Gruppensitzungen besprechen. Zum Einstieg biete ich ein 1,5-Tage-Seminar an: Freitag von 19 bis 21 Uhr, Samstag von 10 bis 14 Uhr, Sonntag von 10 bis 14 Uhr. Das kostet 250 Euro. 

Vor Seminarbeginn erhalten Sie einen Online-Fragebogen, mit dem dem Sie sich auf die Gruppensitzungen vorbereiten können. Die Sitzungen finden online statt. Vor-Ort-Sitzungen sind nach Absprache möglich.